Get Adobe Flash player

04.04.2015 – Champion Cup in Gießen

DM Gießen 2015

DM Gießen 2015

Am Samstag den 04. April fand wie jedes Jahr die Deutsch Meisterschaft in Gießen statt. Leider wurde der Wettkampf vom 09.05.15 auf den 04.04.15 vor verlegt. Nach dem World Cup in Dubai, war nicht mehr viel Zeit zum trainieren. In den letzten zehn Tagen absolvierte ich nur noch vier Einheiten im Max- Bereich. Trotzdem reichte es am Samstag an die Leistung im Emirate anzuknüpfen.
Zum 13. mal holte ich mit 170 KG den Deutschen Meistertitel nach Hause.
Alles lief gut. Mein Körpergewicht von 87,0 passte und natürlich die Bedingungen in Gießen auch. ( Gewichtsklasse bis 88 KG )
Ich begann meinen ersten Versuch mit sicheren 160 KG, gültig und somit kam ich jetzt in den Wettkampf rein. Danach steigerte ich im Zweiten auf 165 und lies im dritten Versuch 170 KG auflegen. Mehr war an diesem Tag nicht möglich, aber es reichte für den Gesamt Sieg aus.
Bei den nicht behinderten Athleten vom Gießencup belegte ich in meiner Altersklasse ( 40-49 Jahre ) den ersten Platz und holte dort auch den Relativsieg. Darüber findet Ihr weitere Infos und Bilder unter www.bierfassheberverein.de

Bin bis jetzt mit dem Verlauf im ersten Quartal ganz zufrieden. Bis zur Europameisterschaft im November ist es noch lange hin. Hoffe das ich mich noch steigern kann und ohne eine Verletzung durch komme.

18.03.2015 – World Cup 6. Fazza Dubai

6. Fazza Dubai

Der Wettkampf ist für mich ganz gut gelaufen. Habe den 6. Platz in der Gewichtsklasse bis 88 KG belegt. 12 Athleten gingen mit mir an den Start. 172 KG kamen am Ende für mich in die Wertung.  Leider waren heute die 180 noch zu schwer, damit hätte ich mich noch eine Position verbessert. Aber egal, mein Trainer Thomas Mersdorf und ich waren insgesamt mit allem zufrieden. In der europäischen Wertung habe ich den dritten Platz belegt, was ja auch nicht so schlecht ist.( nur zur Info )

Weiterlesen

12.03.2015 – Wettkampf zum 6. Fazza in Dubai

Welcome to Germany

Welcome to Germany

Endlich ist es wieder soweit. Vom 14. bis zum 19. März findet der 6. Fazza in Dubai statt. Ich nehme zum fünften mal daran teil. ( 5×Fazza und letztes Jahr WM )
Bin auch weiterhin in der Gewichtsklasse bis 88 KG und hoffe zum Einstieg einen ordentlichen Wettkampf in Dubai zu machen.
Meine Vorbereitung lief ganz gut, möchte an meine Leistungen vom letzten Jahr anknüpfen.
Ziel ist es 175 Kg oder vielleicht sogar die 180 Kg anzustreben und zu heben.

Freitag den 13. März geht es los. Habe im Emirat immer gute Wettkämpfe gemacht, weil die Bedingungen und die Menschen einfach klasse sind.

15.11.2014 – paralympischer Sporttag

am Samstag, den 15.11.2014 im Zeitraum von 10:00- 14:00 Uhr werden paralympische als auch nicht paralympische Sportarten vorgestellen. Besucht uns in der Thüringenhalle Erfurt – Werner-Seelenbinderstraße 2 in 99096 Erfurt und fordert unsere aktuellen und ehemaligen Paralympics Teilnehmer in ihren Disziplinen heraus.

Maria Seifert (Leichtathletik)- SprintPlakat 15.11.14
Isabelle Foerder (Leichtatheltik)- Weitsprung
Mario Hochberg (Gewichtheben)- Bankdrücken
Mario Oehme (Bogenschießen)- Bogenschießen
Jens Albrecht (Rollstuhlbasketball)- Freiwurfkontest

Menschen mit und ohne Behinderung können am Tag der Veranstaltung unterschiedliche Sportangebote nutzen und einfach mal in eine andere Welt des Sports reinschnuppern.
Des Weiteren werden am Samstag unsere erfolgreichen Sportler des Jahres 2014 ausgezeichnet.

Besucht uns in der Thüringenhalle Erfurt und zeigt unseren Sportlern eure Wertschätzung.

TLZ Artikel von Axel Lukacsek

05.07.2014 – 20 jähriges Vereinsfest

Bericht kommt baldmöglichst. Erste Infos unter www.bierfassheberverein.de

 

03.05.2014 – Gießner Champion Cup

Beitrag folgt in kürze !!!

09.04.2014 – Weltmeisterschaft in Dubai

Ich habe den 20. Platz von 35 Athleten belegt. 170 kg bekam ich in die Wertung. Wir mussten heute morgen früh raus, um halb acht war der Equittment Check und danach ging es zur Wagge. Da es so viele Starter waren, dauerte das ganze Procedere knapp zwei Stunden.Präsentation aller Athleten

Weiterlesen

05.03.2014 – Preview im MDR Funkhaus mit Henry Maske

Henry Maske und die Hochbergs

Henry Maske und die Hochbergs

Am Mittwoch Abend wurden die fünf von mir ausgelosten Thüringer Vereine herzlich im MDR Landesfunkhaus empfangen. Stargast des Abends war natürlich die Boxlegende Henry Maske. Nach der Eröffnung und einem Sektempfang wollten alle Anwesenden sich mit Henry Maske unterhalten, was auch fast jedem gelang. Sehr geduldig beantwortete er alle Fragen und gab kräftig Autogramme. Auch ich hatte die Möglichkeit mich mit Henry über viele interessante Themen zu unterhalten. Das war für meine Frau und meinen Sohn auch eine neue Erfahrung so nah an ein Sportidol zu kommen. In einer sehr lockeren Atmosphäre führten wir ein nettes Gespräch durch und Henry war begeistert was ich so in den letzten Jahren erreicht habe. Später führten wir noch ein öffentliches Interview durch, wo Henry vom Moderator auf meinen Bierfassheberverein angesprochen wurde. Das war sehr lustig und ich stellte Ihn vor die Wahl, welches Bierfass er anheben würde. Das kleine Fass mit 80 kg oder das Große mit 200 kg. Die Zuschauer lachten und Henry staunte nur was bei uns gehoben wird. Da boxt er lieber. 😀 Weiterlesen

03.03.2014 – Besuch beim MDR Thüringen

beim Hörfunk

beim Hörfunk

Am Samstag wurde ich in das Landesfunkhaus zum MDR THÜRINGEN eingeladen. Dort angekommen wurde mein Sohn Hans und ich herzlich von allen Mitarbeitern vom Fernsehen und dem Hörfunk empfangen. Der MDR zeigt den Dokumentarfilm „Gold – Du kannst mehr als du denkst“ vor der TV-Premiere – am 5. März 2014, exklusiv im Landesfunkhaus in Erfurt. Thüringer Sportvereine konnten sich für die Preview bewerben. Genau für diese Auswahl wurde ich vom MDR gebeten die Wahl durchzuführen. Zwölf Thüringer Vereine bewarben sich dafür und ich habe fünf am Samstag Nachmittag live im MDR Thüringen Radio gezogen. Weiterlesen

14.01.2014 – Ergebnis aus Eger / Ungarn

Geschafft, mit 162 KG habe ich zum einen die WM Norm erfüllt und zum anderen die Silbermedaille gewonnen. Für den ersten Versuch sind wir auf Sicherheit gegangen und ließen 155 KG auflegen. Danach 162 und im Dritten 170 kg, diese gingen auch hoch, wurden aber von den Kampfrichtern ungültig gegeben. Schade habe das Gewicht drauf, aber egal. Ziel war es die Quali für die Weltmeisterschaft im April in Dubai zu schaffen. Die Bedingungen hier in Eger waren einfach klasse, alles hat super geklappt. Vom Transfer Flughafen Budapest ins Hotel, bis zur Unterkunft und dem Essen. Ein großer Vorteil war, dass alles hier im Hotel stattgefunden hat. Training und Wettkampf. Großes Lob an die Ungarn.

Bilder aus Eger

Bilder aus Eger

                TA Eger 16.01.14
Oktober 2017
M D M D F S S
« Jul    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Archive

Meta

counter Counter-Box